Ein bisschen mehr Normalität

Regelungen für den Schulbetrieb ab dem 07.06.2021 

Nach den Pfingstferien können wir zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren. Der Wechselunterricht wird dann beendet, das Abstandsgebot von 1,5 m soll weiter eingehalten werden.
Die Testpflicht und die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder einer entsprechen höherwertigen Maske (FFP 2/ KN 95) in den Fluren bleiben bestehen.

Ab dem 22. Juni gelten aufgrund der niedrigen Inzidenzwerte angepasste Regelungen zur Maskenpflicht auf unserem Schulgelände.

Diese lauten:

  • Im Schulgebäude ist die Maskenpflicht aufgehoben, sobald der Sitzplatz eingenommen wurde.
  • Bei Bewegung ist die Maske weiterhin zu tragen (z.B. auf den Fluren).
  • Im Freien ist die Maskenpflicht aufgehoben.
  • Die Testpflicht und die Hygienevorgaben (wie z.B. die Abstandsregelung und das regelmäßige Lüften) bleiben bestehen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Kultusministeriums Baden-Württemberg und dem beigefügtem Schreiben. 

Der Sportunterricht findet ausschließlich im Freien statt. 

Tagesausflüge sind wieder zulässig. Mehrtägige außerunterrichtliche Veranstaltungen bleiben hingegen untersagt.

Im Schulgebäude soll nicht gegeessen werden. Schüler*innen verlassen in den Pausen nach Möglichkeit das Schulgebäude.

Auch Abschlussklassen kommen vor den Prüfungen weiter in den Präsenzunterricht. 

Abschlussprüfungen werden in der Regel in der Sporthalle durchgeführt.

Die konkrete Umsetzung kann dem Vertretungsplan entnommen werden.


Hier nochmals das HowTo für das Fernlerenen an der GKS:

Falls Sie Fragen zu technischen Problemen haben, wenden Sie sich bitte an support@gks-muellheim.de.

Allgemeine Fragen können Sie gerne weiterhin über gks@lkbh.de stellen.

Aufgrund der dynamischen Lageentwicklung bitten wir Sie, sich zusätzlich beim Kultusministerium über den aktuellen Stand zu informieren. Vielen Dank!