Die GKS präsentiert ihre kaufmännischen Ausbildungsberufe

Am 22. und 23. Oktober 2019 stellte die GKS Müllheim im Rahmen der Job-Start-Börse Müllheim ihre gewerblichen und kaufmännischen Ausbildungsberufe vor.

Ein bunt geschmückter Stand mit allerlei Anschauungsmaterial lockte die Besucher – vorwiegend Schüler – und gab einen kleinen Einblick in das Bildungsangebot der GKS Müllheim.

Die GKS präsentiert sich damit erstmals auf der Job-Start Börse als Schule, welche auch Wirtschaftsprofile anbietet. Neben dem Berufskolleg Wirtschaft, dem Wirtschaftsgymnasium (auch Internationales Profil), und der Berufsfachschule mit Profil Wirtschaft befinden sich seit diesem Schuljahr auch alle kaufmännischen Ausbildungsberufe unter dem Dach der GKS. Damit bleibt Müllheim als Standort einer kaufmännischen Schule erhalten.

Oberstufenberater Tim Löhmann und Beratungslehrer Reinhard Bodenmiller vertraten den Stand der GKS am Mittwochvormittag. Sie zeigten Interessierten unter anderem ein in der Projektwoche erstelltes Solarboot und den mittlerweile schon fast berühmten Roboter Nao, der mit seinem Tanz die Besucher in den Bann zog.