GKS weiter erstklassig

Die zwei Auszubildenden Darius Rode und Simon Gangwisch – Schüler der Gewerblich-Kaufmännischen Schulen Müllheim (GKS) erreichten Bestleistungen in ihrem Lehrberuf und wurden von der Handwerkskammer geehrt.

Simon Gangwisch belegte mit 96 von 100 Punkten den ersten Platz in der praktischen Prüfung der Handwerkskammer und wurde als Kammersieger ausgezeichnet. Darius Rohde belegte mit 94 Punkten den zweiten Platz.

Die zwei Azubis, welche beide von der Firma Elektrotechnik Burgert ausgebildet wurden, absolvierten den schulischen Teil ihrer Ausbildung an der GKS Müllheim. Sie haben sich bereits früh für Technik interessiert und nach einem Praktikum war Darius Rohde bewusst, dass er als Elektrotechniker in die Lehre gehen will.
Die guten Leistungen wurden vom Betrieb gewürdigt, sagen beide Azubis. „Man erhält Vertrauen vom Chef, so dass man verantwortungsvollere Aufgaben bekommt, die man selbstständig erledigen darf.“ Außerdem ermöglichte der Betrieb den Besuch von externen Schulungen – Darius durfte sich als Kundendiensttechniker bei Miele weiterbilden und Simon an einer Schulung zum Thema Smart Home teilnehmen.

Für die Zukunft erhoffen sie sich, Möglichkeiten der Weiterbildung beizubehalten. Beide streben den Meistertitel bzw. Techniker an und wollen den Spaß an ihrem Beruf aufrechterhalten.

Zu ihrer herausragenden Leistung gratuliert die GKS Müllheim aufs Herzlichste und wünscht den beiden jungen Talenten für ihre Zukunft alles Gute.

Darius Rohde und Simon Gangwisch, Foto: Christof Schütter