Projekttag 2022


IMG_2707
Kosmetik
IMG_2713
B2BF5C5B-DE88-45D7-AB57-DE0AC2E4C600
B2BF5C5B-DE88-45D7-AB57-DE0AC2E4C600
Beim Projekt Kosmetik stand die Entspannung im Vordergrund. Was tut mir gut? Was passt zu mir?
Im Laufe des Tages stellten die Projektteilnehmerinnen aus natürlichen Zutaten wie Avocado, Zitrone, Joghurt und Honig eigene Kosmetikprodukte her.
Anschließend wurden die Gesichtspeelings und Handcremes natürlich auch getestet.
IMG_2725
Robotik
IMG_2725
Wie kann man mit einem Roboter so kommunizieren, sodass er unsere Befehle ausführt?
Diese Frage wurde im Projekt "Robotik" beantwortet. Die Teilnehmer lernten hier das Programmieren und Bedienen des humanoiden Roboters NAO.
IMG_2722
IMG_2724
IMG_2730
LED-Taschenlampe
IMG_2730
Das LED-Taschenlampenprojekt stand ganz im Zeichen des Forschnes. Wichtig war hier erstmal zu verstehen, wie Elektrizität entsteht, wohin der Strom fließt und wie man ihn nutzen kann.
IMG_2735
IMG_2738
IMG_2743
Rettungshunde
IMG_2743
Der Einsatz von Rettungshunden ist in manchen Notsituationen die schnellste und sicherste Möglichkeit, einer in Not geratenen Person zu helfen.
Unter ganzem Körpereinsatz und viel Ehrgeiz zeigte der Rettungshund sein Können. Darüber hinaus erhielten die Projektteilnehmer viele spannende Informationen rund um die Rettungshundearbeit.
IMG_2766
D926C767-1120-4AA5-BF7B-1E506F0A374D
Insektenhotel
D926C767-1120-4AA5-BF7B-1E506F0A374D
Durch intensive menschliche Eingriffe in die Natur sind in unserer Gesellschaft nur noch wenige natürliche Insektenlebensräume vorhanden.
Aber Insekten wie Hummeln, Wildbienen oder Ohrwürmer sind Nützlinge und wichtig für ein ökologisches Gleichgewicht.
Insektenhotels bieten den Tieren Unterschlupf.
In diesem Projekt wurden mit Säge und Bohrer ganz individuelle Insektenhotels gebaut, die in Zukunft eine wichtige Aufgabe erfüllen werden.
E0155213-7B42-4B02-B4D2-DD41F6252A36
8ACCA833-60EE-41FE-B7A1-D816D57D1D6F
75E9EE1C-312D-475F-9FFE-CC7EBDA15309
MecLab
75E9EE1C-312D-475F-9FFE-CC7EBDA15309
Industrie 4.0 erleben - das bot dieses Projekt. Die Produktionsstraße musste so programmiert werden, dass das Transportband am Ende bestellte Artikel abliefert und falsche Teile aussortiert werden.
2659CD0F-4DA5-4D70-8CDE-7BE9240E406F
B37B2B8C-BDB4-4EA3-84AA-D4A43E7F99CF
213B7171-C30D-4C12-83E0-5818B0C4DF60
E0BDDB52-1B1F-47D4-8148-1C214DC7D08B
CAD/CAM
E0BDDB52-1B1F-47D4-8148-1C214DC7D08B
Auch in diesem Projekt stand das Programmieren im Vordergrund. Verwendet wurde das Programm CAD/CAM, um eine Dose mit Deckel herzustellen.
E25E219C-1EC1-426A-9993-1A6773109CD7
BBD60CB0-3AF7-417B-BB51-D660C1CDD187
C86E2E08-CE0C-408E-A306-30807210264E
Gitarre spielen
71A864AC-2EDC-4E85-8989-971FB480A3DF
71A864AC-2EDC-4E85-8989-971FB480A3DF
Ganz ohne Technik und Theorie geht es nicht. Im Grundkurs Gitarre lernte der Schüler Noten lesen und die ersten Griffe und Akkorde.
FCC8B0FF-9C22-4F29-BA95-E09A6ED7F18A
Ukrainische Kultur
FCC8B0FF-9C22-4F29-BA95-E09A6ED7F18A
Dieses Projekt wurde von Schülerinnen aus der Ukraine völlig selbst gestaltet. Von der Raumgestaltung über das Programm bis hin zur Verpflegung wurde alles selbst ausgesucht und mitgebracht. Die Stimmung war grandios. Es wurde getanzt, gebastelt und gelacht.
Die Informationen aus "erster Hand" waren spannend und wertvoll.
Ein wirklich besonderes Projekt!
47677BEC-242A-49F2-A362-EE19DC3F4321
A29110F1-1972-4E3E-AA7B-6106920689D1
64220903-B2B3-45B9-BCFA-9158678B1A4A
50920268-04D8-4A96-91F8-BCFC026FFBEA
422FCF3F-EBF5-472D-820B-035DC77D76D3
Französisch Backen
F201A029-ECEC-4AE5-8872-3729543B8DEF
961E6329-980A-42A9-992A-D7806BFEB451
30C37B33-7C21-4095-9968-EB96B30F9D74
B9FE5356-20F5-40AA-A5BA-8A6626B82A5B
4C6B0EF6-1F05-4928-9669-CB998119234A
4C6B0EF6-1F05-4928-9669-CB998119234A
Die französische Pâtisserie ist weltberühmt. Kaum jemand kann den süßen und salzigen Leckereien unseres Nachbarlandes widerstehen. In Zweiergruppen stellten die Schülerinnen und Schüler sechs verschiedene Teilchen her. Highlight war hier natürlich dann die anschließende Verköstigung!
42AB1191-EF9F-4738-9EC6-9C26251A8217
App-Entwicklung
EB8D5A52-78E5-4381-B31D-2A1309F5C8C7
EA12D424-FCED-471B-A363-EA5939572831
3B08F672-39D5-40B6-B1D0-2FB6DFD8B5E5
3B08F672-39D5-40B6-B1D0-2FB6DFD8B5E5
Ohne Apps geht in unserer medialen Welt kaum noch etwas. Perfekt, wenn man dann weiß, wie Apps programmiert werden können. Die Teilnehmer dieses Projekts erstellten ihre eigene Spiele-App und übten auch die Fehlerbehebung. Auf die Ergebnisse können sie wirklich stolz sein!
C3AA7524-82E7-41BC-AFF7-FE647ECFBF33
Schulkino
C3AA7524-82E7-41BC-AFF7-FE647ECFBF33
Kino ist nicht nur Entertainment sondern kann auch darüber hinaus sehr wertvoll sein. Filme vermitteln Gefühle und machen Schicksale erfahrbar.
In diesem Projekt wurde der Film "Das Leben der Anderen" von Florian Henckel von Donnersmarck gezeigt. Er thematisiert das spannungsgeladene Klima der 1980er-Jahre und die Repressionen durch die Stasi in der DDR.
FA94783B-AACD-40C9-8177-8B24C9E34C3B
Werbeplakate
FA94783B-AACD-40C9-8177-8B24C9E34C3B
Wie funktioniert Werbung? Was spricht uns an - und warum?
In diesem Projekt wurden Werbeplakate selbst gestaltet und anschließend ihre Wirkung analysiert. Die klassischen Tricks der Werbeindustrie wurden so deutlich vor Augen geführt.
D9EC00E2-9F00-4B6B-84B0-6D10164A5E8C
Assessment-Center
68DBE1EE-321B-4567-9678-6C7F719D58F3
68DBE1EE-321B-4567-9678-6C7F719D58F3
Assessment-Center haben in vielen Betrieben das klassische Vorstellungsgespräch bereits abgelöst. Es macht daher durchaus Sinn, das Lösen der Aufgaben immer wieder zu üben, um sie erfolgreich bestehen zu können. In kleinen Rollenspielen wurden in diesem Projekt beispielsweise Postkorbübungen durchgespielt und gemeinsam bewältigt.
AEF6416C-8F71-49C8-9D77-6AACED817FB3
Bouldern
21505651-B01B-4757-B80F-E27C51CAAA5E
Betriebserkundung
21505651-B01B-4757-B80F-E27C51CAAA5E
Das Industrieunternehmen Diotec Semiconductor AG in Heitersheim erlaubte uns eine Betriebserkundung.
Schülerinnen der W1I erhielten Einblicke in den Produktionsablauf, konnten Kontakte knüpfen und viel Fragen zu diesem Berufsfeld stellen.
Seit nahezu 50 Jahren stellt Diotec Halbleiter-Bauteile für elektronische Geräte und Schaltungen her.
7401E5E6-EE4A-4EB0-AEE5-651EBA45A631
71050E2F-12B1-474F-B350-2798F0FAC3BC
Fahrradtour
71050E2F-12B1-474F-B350-2798F0FAC3BC
Mit dem MTB zur Kälbelescheuer!
Mit einer kleinen aber motivierten Gruppe ging es über die Schwärze, vorbei am Sirniz zur Kälbelescheuer! Nach dem kräftezehrenden Anstieg ließen wir es uns nicht nehmen, ein mehr als verdientes Mittagsessen in der Almgaststätte Kälbelescheuer zu kredenzen! Anschließend ging es über einen unerwarteten, kurzen Gegenanstieg durch die Heimat der Gämse in Richtung Badenweiler, bevor wir erschöpft aber mit einem Lächeln im Gesicht wieder in Müllheim eintrafen! Die Vorfreude auf den nächsten Projekttag ist schon heute riesig!
0842C2F5-0E9F-4FF9-8E6F-1EED90BAA84B
3E44995C-7A6A-4512-BCC7-CDCD395E0B39
Kolonialismus
A064B1D6-79A2-4887-B746-B2CCC9B1BCED
A064B1D6-79A2-4887-B746-B2CCC9B1BCED
Kolonialismus. Gestern! Heute?! Die Diskussion um die heutige Verantwortung ebbt nicht ab - und macht auch vor einer gewerblich-kaufmännischen Schule nicht Halt. Wie geht man mit einem solchen Erbe um? Was liegt in unserer Verantwortung?
Diese Fragen wurden in diesem Projekt diskutiert. Dafür wurden zwei Museen mit Führung besucht. Im ersten wurde der Kolonialismus in und um Freiburg aufbereitet. Das zweite Museum präsentierte dazu eindrückliche Ausstellungsstücke die belegen, dass dieses Thema auch heute noch aktuell ist.
IMG_20220721_102732
Fahrdynamiktests
IMG_20220721_102732
Die Auszubildenden im ersten Lehrjahr (R1PWT) konnten ein Projekt der besonderen Art durchführen.
Auf einem großen Platz bei Efringen-Kirchen durften die angehenden KFZ Mechatroniker Fahrdynamiktests an 6,5 PS Slalomkarts durchführen.
Nach dem Aufbau einer anspruchsvollen Strecke aus Pylonen, die in Figuren aufgestellt wurden, konnten die Auszubildenden das vom AMC Pfaffenweiler zur Verfügung gestellte Equipment ausgiebig testen.
Dabei ging es nicht nur um Spaß, sondern mehr darum zu erkennen, wie sich die Fahrdynamik bei unterschiedlichen Einstellungen des Fahrwerks und des Reifendrucks zum Teil sehr stark verändern kann.
Das beste Wetter sorgte für gute Stimmung bei den Versuchen und nach einem arbeitsreichen Tag und einem spontan ausgetragenen Zeitfahr-Wettstreit konnten die Teilnehmer eine Menge an Daten und Impressionen mit nach Hause nehmen.
IMG_20220721_104055
IMG_20220721_121450
IMG_20220721_121524
IMG_20220930_110104
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Nach zwei Jahren Pause fand am 21. Juli 2022 endlich wieder ein Projekttag statt.
Die Schülerinnen und Schüler der Berufsschule, aus dem VABO, AV und BG durften sich aus einer langen Liste an Projekten ihren Favoriten aussuchen.
Zur Wahl standen die Projekte: MTB Tour, App Entwicklung, Gitarre spielen lernen, Rettungshunde, Basic des Boxens, Kosmetik selbst herstellen, Bouldern, Achtsamkeit, Parkour, Radtour durchs Rheintal, Tag mit Tieren, Schulkino, Backen, Kolonialismus, Stenciltechniken, Reporter, Kreatives Schreiben, Pokerturnier, Ukrainische Kultur, Nao (Robotik), LED Taschenlampe, MecLab, CADCAM – Von der technischen Zeichnung zum Fertigteil, Schladerer Staufen, Insektenhotel. Assessment Center – Kick-off für meine Karriere im Handel. Betriebserkundung eines Industrieunternehmens, Gestaltung von Werbeplakaten und Fahrdynamiktests beim Kartslalom.


Reporter: Larisa Locota und Ulas Karakaya, Michael Becherer, Voica Negriceanu
Bilder: Larisa Locota, Michael Becherer, Michael Horn

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner