Wertvolle Erfahrungen aus dem Berufsleben

Die Lehrer können ja viel erzählen. Und der ein oder andere Schüler denkt sich dann vielleicht, dass das alles im Berufsleben doch sowieso nicht wichtig oder ganz anders ist. Da erscheinen die Informationen „aus erster Hand“ dann doch viel wertvoller.

Kooperationen mit Betrieben sind der GKS daher sehr wichtig. Sie bringen frischen Wind in den Unterricht und zeigen eindrücklich, worauf es wirklich ankommt.

So war es auch bei dem Bewerbungstraining mit Sara Starke von der PI miCos GmbH. Am 1. Dezember 2021 stattete sie der BF Klasse mit Schwerpunkt Metalltechnik von Herrn Schittkowitz und Herrn Klucker für 90 Minuten einen Besuch ab und zeigte den Schülerinnen und Schülern, worauf es den Betrieben bei einer Bewerbung ankommt.

Die Klasse lernte, wie man einen Lebenslauf und ein Anschreiben an die Firma gestaltet. Zudem gab Frau Starke Tipps, wie man sich am besten auf ein Bewerbungsgespräch vorbereitet.
Auch das Bewerbergespräch selbst wurde thematisiert. Was ziehe ich an? Wie stelle ich mich richtig vor? Wie gehe ich mit meinen Schwächen um? Diese und viele weitere Fragen konnte in dieser Unterrichtsstunde geklärt werden.

Wir freuen uns, dass die PI miCos GmbH die GKS auch zukünftig unterstützen möchte. Weitere Infoveranstaltungen zu Benimm- und Kniggeregeln, Bewerbungsmappenchecks und simulierte Vorstellungsgespräche sind bereits in Planung.